Über mich...

 

"Heute ist der erste Tag vom Rest meines Lebens. Was soll ich damit anfangen". (Ayya Khema)

 

ThetaHealing Seminare München

Hallo, mein Name ist Leonie. Ich bin am wunderschönen Bodensee geboren und aufgewachsen. 

 

Schon als kleines Kind konnte ich mit Tieren und Pflanzen auf eine ganz besondere andere Art und Weise kommunizieren, wahrnehmen und aus tiefstem Herzen verstehen. Auch war es mir damals möglich, die Wahrheit von Menschen und ihr Innerstes zu sehen, wenn ich ihnen tief in die Augen blickte. Diese Fähigkeit ging nach einiger Zeit verloren.

 

Später, bin ich den klassischen Weg gegangen und habe eine Ausbildung als Industriekauffrau und ein Studium der Betriebswirtschaftslehre abgeschlossen.

Schon in dem Studium fragte ich mich, ob das wirklich der richtige Weg sei.

Mir wurde bewusst, dass ich etwas mit Heilung machen wollte. So dachte ich erst daran das Studium abzubrechen.

Das „anderen und mir selbst helfen und heilen“ rückte wieder mehr in den Vordergrund. Dennoch schloss ich das BWL - Studium ab und begann auch in diesem Beruf zu arbeiten.

Doch schon sehr schnell ging es mir körperlich und emotional immer schlechter. Der „Sinn in der Sache" hatte mir bereits zu dieser Zeit gefehlt. Aus Unsicherheit und durch Gruppenbewusstsein angetrieben ging ich aber diesen Berufsweg weiter, aber mit mangelnder Interesse und fehlendem Sinn.

 

Dafür entdeckte und weckte ich meine eingeschlafenen spirituellen Sinne wieder, da ich damals anfing mich intensiv mit der Meditation, Atemtechniken und Yoga zu beschäftigen. 

Meine Intuition wurde auf das Neue gestärkt. Aber ich sah auch was in mir wirklich vor sich ging.

Doch konnte ich mit der Meditation eines nicht: mich davon, was ich dort sah, zu befreien!! Es war, als wären mir die Hände gebunden. Ich verstand, dass mir ein Handwerkszeug fehlte um das tun zu können. Als mir das bewusst wurde, bestellte ich beim Universum das Mittel (wie in dem Buch „Bestellung an das Universum“) um mich davon selbst lösen zu können.

 

Und damals, im Jahre 2012, hatte ich die Eingebung und das Vertrauen, dass schon bald etwas kommt um davon erlöst zu werden und ich mich dann damit selbst erlösen kann. Meine Intuition sagte mir, ich solle einfach nur noch etwas abwarten.

 

Am Ende des Jahres 2012 kam ich schließlich mit der Heilmethode ThetaHealing® in Kontakt. Ich hatte noch nie davon gehört, aber schon allein der Name erinnerte mich an etwas. Ich wusste sofort, aus mir heraus, wie diese Technik funktionierte.

Ich erinnerte mich somit an etwas was ich schon vor langer Zeit angewendet hatte.

 

Nach einigen ThetaHealing Kursen hatte ich den tiefen Wunsch mich von meinen tiefen Blockaden, Glaubenssystemen und Limitierungen zu lösen.

Im Jahre 2014 begann ich neben meinem noch damaligen Beruf auch zu praktizieren. Es wurde mir immer mehr ein Anliegen den Menschen zu helfen.

 

Dies war auch die Zeit als ich meine Realität durch die tiefe Glaubenssatzarbeit so weit geändert hatte, dass mein damaliger Beruf nichts mehr mit mir zu tun hatte. Es war als hätte ich endgültig ein Tor in eine vollkommen neue Realität, in Freiheit, Freude, Selbstbestimmung und Unabhängigkeit, für mich geöffnet.

 

Auch meine Jahre lange Schilddrüsenunterfunktion hatte ich, zu dieser Zeit, sehr gut in den Griff bekommen und konnte seit dem die dementsprechende Medikamente reduzieren.

  

Mit dem Wunsch, mein Wissen mit der Welt zu teilen, habe ich die Lehrerausbildungen bei Vianna Stibal in den USA, und den Titel des ThetaHealing® Master, absolviert.

Mit dieser Technik ist es mir bewusst geworden, dass unendliches Wissen, Potenzial und Liebe in uns allen verborgen schlummert und erweckt werden möchte.