ThetaHealing® Seelenpartner Seminar



Ein/e Seelenpartner/in ist eine Person, die wir über Raum und Zeit hinaus und von einer anderen Existenz kennen. Unser Herz erinnert sich an diesen Menschen. 

Wenn wir dieser Person begegnen, werden wir uns intuitiv an sie erinnern - unser Herz schlägt schneller, die Hände werden feucht. Manchmal kann es sich anfühlen als ob die Zeit stehen bleibt.

Wir haben immer mehrere Seelenpartner. Dieses Einführungsseminar wurde entwickelt, um die Blockaden , Muster und Glaubenssätze aufzulösen, welche uns daran hindern, den "meist kompatiblen Seelenpartner/in" in unser Leben zu ziehen.


Die Teilnehmer lernen, wie das Universum dabei behilflich sein kann, den besonderen Menschen zu finden zu lassen. Das Seminar gibt ein Verständnis dafür, wie wichtig es ist sich selbst zu lieben, zu akzeptieren und anzunehmen, damit es auch der Partner tun kann.  

Wieso ist es so wichtig sich selbst zu lieben? Mal ehrlich, wer möchte schon gerne mit jemandem zusammen sein, der sich selbst nicht mag oder womöglich sich überhaupt nicht leiden kann?!? ;)

 

Grundsätzlich gilt: ein Seelenpartner macht uns nicht vollständig - die Person ergänzt das Leben. Vollständig sollte man sich zuvor selbst fühlen. 

 

In den beiden Tagen werden den Seminarteilnehmern u.a. an einer "Qualitätenliste" arbeiten. D.h. eine Liste erstellen mit den Eigenschaften welcher der Partner mitbringen sollte. Es geht dabei aber auch um die Eigenschaften welche man selbst mitbringt.

Die Teilnehmer werden bei sich die Glaubenssätze finden, welche sie davon abhalten, ihren Seelenpartner in ihr Leben kommen zu lassen und diese, mittels Partnerarbeit, auflösen.

 

Das Seminar erstreckt sich über zwei Tage. Die Teilnahme an dem ersten Tag erfordert keine Voraussetzungen. Für den zweiten Tag ist das ThetaHealing® DNA2 Basisseminar und Aufbauseminar Voraussetzung.

 

Weitere Themen des Seminars sind:

- Den Theta-Zustand zu erreichen,

- Die Geschichte von Vianna und Guy Stibal und der tiefe Glaube an die wahre Liebe

- Seelenfamilie, Seelenfreund, Seelenpartner, Zwillingsflamme: was die Unterschiede sind und wie man dieser erkennt und richtig wahrnehmen kann,

- Energetische Scheidungen von ehemaligen Partnern etc. durchzuführen,

- Zurück erlangen von verlorenen Seelenfragmenten,

- Mit "Lied des Herzens" alten (Liebes-)Schmerz, Kummer, Trauer lösen,

- tieferes graben an den spezifischen Glaubenssätzen,

- Auffüllen und Heilen mit bedingungsloser Liebe von der Zeit der Entstehung im Mutterleib bis zur Gegenwart,

- Was ein Monogamie-Gen und ein Polygamie-Gen ist und wie man erkennt welches davon man in sich trägt, 

- Kommunikation mit der eigenen Seelenfamilie,

- Was es mit dem suchen, finden und warten auf den Seelenpartner/in auf sich hat,

- Sich selbst lieben lernen und warum das so wichtig ist,

- Finden und lösen negativer Emotionen und Programme in Bezug auf den Seelenpartner,

- Herausfinden welche Eigenschaften und Merkmale euch selbst zum "Hauptgewinn" machen,

- Tips und Tricks zu dem Thema Seelenpartner und Beziehung,

- Viele spezielle Gefühlsdownloads bezüglich Beziehung, Partnerschaft, Sexualität und spirituelle Vereinigung,

- Erstellen einer persönlichen Liste welche Eigenschaften der Seelenpartner/in mitbringen soll,

- Manifestation des Seelenpartners.

u.V.m...

 

ThetaHealing® Seelenpartner

Seminardauer: 1 oder 2 Tage

Investition für den ersten Tag: 120 Euro

Investition für beide Tage: 320 Euro

davon Anzahlung: je Tag 80 Euro, ist bei Kursanmeldung zu bezahlen, Restzahlung 2 Tage vor Kursbeginn

Inklusive: Seminarunterlagen, Getränke, Obst und Snacks in den Pausen,

Zertifikat bei Besuch beider Tage

 

 

Seminaruhrzeit: 9:30 Uhr bis 17 Uhr, mit Kaffeepausen und Mittagspause

Veranstaltungsort81369 München oder sh. Seminarkalender

Voraussetzungen Tag 1: keine

Voraussetzungen beide Tage: DNA Basis, DNA Aufbau

 

*Anmelde- und Seminargebühren werden bei Absage nicht zurückerstattet, können aber auf ein anderes Seminar oder Seminardatum angerechnet werden.